Team

„Perspektive Daheim“ bringt Qualität und Erfahrung aus mehrjährig kinderintensivpflegerischer Arbeit mit.


Examinierte und regelmäßig professionell geschulte Pflegefachkräfte schaffen durch Sicherheit und Unterstützung in der Versorgung die Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Bindung zwischen dem Kind und seiner Familie. Diese für unsere Mitarbeiter anspruchsvolle Aufgabe erfordert besonders viel Empathie und psychische Stabilität, welche durch Gespräche, Supervisionen und gemeinsame Unternehmungen bewahrt werden soll.

 

Wir suchen ständig Verstärkung für unser Team.


[Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten.]

 

"Perspektive Daheim" betreut Patienten mit den verschiedensten Erkrankungen und Behinderungen. Um das breite Spektrum der Patienten nach den aktuellen und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu betreuen, übernehmen speziell ausgebildete Pflegefachkräfte die Beratung der Patienten, aber auch die Fortbildung der Kollegen.

 

Zu den weitergebildeten Pflegekräften von "Perspektive Daheim" gehören unter Anderem:

 

Judith Engler: Kinderkrankenschwester, Pflegedienstleitung, Geschäftsleitung

Christiane Bulla: Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, stellvertretende PDL, Einsatzleitung, Pflegeberaterin

Benjamin Marks: Krankenpfleger, stellvertretende PDL, Praxisanleiter, Konfliktmanager, Hygienemanager

Daniela Fischer-Gonçalves: Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Fachkinderkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege

Theresa Retzlaff: Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin mit Zusatz-Weiterbildung Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen und Pain Nurse

Daniela Fischer-Gonçalves - Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Fachkinderkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege

Zu Beginn dieses Jahres gab es für Daniela Fischer-Gonçalves, die seit August 2009 in der häuslichen Kinderkrankenpflege arbeitet, gleich in drei Bereichen ihres Lebens große Veränderungen: zuerst den Wechsel zu "Perspektive Daheim", daraufhin den Abschluss der Weiterbildung "Pädiatrische Intensivpflege" und zu guter Letzt die Hochzeit mit ihrem jahrelangen Partner. Mit der gewonnen Kraft aus diesen Veränderungen möchte Daniela nun ihre neuen Aufgaben angehen und besonders bei fachlichen Fragen ein Ansprechpartner für andere Mitarbeiter und Familien sein. Zu ihren Aufgaben werden u.a. auch folgende gehören:

• Fachgerechte Pflege in verschiedenen pädiatrischen Fachgebieten mit intensivmedizinischer Versorgung von Kindern und Jugendlichen

• Medizinische Behandlungen sicherstellen, Beobachtungen, Begutachtungen, Pflegediagnose, Pflegeplanung und Pflegedokumentation

• Fortbildung der Kollegen, besonders im Bereich Trachealkanülenmanagement, invasive und nichtinvasive Beatmung, Epilepsie bei Kindern, Frühgeborenenpflege

• Schulung / Beratung von Eltern, Geschwistern, Einzelfallhelfern und anderen Betreuungspersonen

 

 

 

Benjamin Marks - Krankenpfleger, Praxisanleiter, Konfliktmanager, Hygienemanager

Benjamin Marks ist examinierter Krankenpfleger, seit 2009 in der häuslichen Kinderintensivpflege und seit dem 01.01.2013 beim Intensivpflegedienst für Kinder und Jugendliche „Perspektive Daheim“ tätig.

In seiner Laufbahn machte er eine Weiterbildung zum Praxisanleiter sowie zum Konfliktmanager.

Zur Zeit absolviert Benjamin berufsbegleitend eine Weiterbildung zum Hygienebeauftragten mit dem Ziel das Hygienemanagement im Intensivpflegedienst zu übernehmen.

Der Gesichtspunkt Hygiene spielt gerade in der ambulanten Pflege eine immer wichtigere Rolle. So müssen nicht nur die Mitarbeiter über ein korrektes Hygieneverhalten aufgeklärt sein, sondern auch die Eltern und Angehörigen. Denn nur durch diese Zusammenarbeit kann man Probleme rechtzeitig erkennen, minimieren oder gar verhindern.

Piwik